- - - - - -
Montag, 10 August 2020
A+ R A-

Tanklöschfahrzeug - TLF 4000

 

TLF_01

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Einsatzfahrzeug zur Versorgung mit großen Mengen Löschwasser und Sonderlöschmitteln.

DIeses Fahrzeug dient vornehmlich dazu, Löschwasser dorthin zu bringen, wo sich keine Hydranten befinden - also außerorts und vor allem auf der Autobahn. Neben dem 5000-Liter-Wassertank verfügt es über einen Schaumtank von 500 Litern Inhalt, so dass von diesem Fahrzeug aus auch ein "Schaumangriff" auf brennende Flüssigkeiten gestartet werden kann. Zwei fahrbare Feueröscher mit 50 kg Löschpulver und 30 kg Kohlendioxid vervollständigen die mitgeführten Sonderlöschmittel.

Durch die eingebaute Druckzumischanlage kann dem Löschwasser automatisch Schaummittel zugesetzt werden. Mit einer Zumischrate von 0,1 bis 6 Prozent kann die Anlage alle gängigen Schaummittel verarbeiten, die sie im Bedarfsfall auch aus beigestellten Kanistern, Fässern oder Großbehältern ansaugen kann. Das Schaumgemisch kann dann über B-Abgänge links und recht am Fahrzeug sowie über den Dachmonitor abgegeben werden.

Trotz der komplexen Fahrzeugtechnik haben wir bei der Beschaffung großen Wert auf eine einfache und logische Bedienung gelegt. Daher finden sich im Fahrzeug ganz bewusst keine Displayanzeigen und Touchscreens, sondern für jede Funktion eine Taste und separate Anzeigen. Dass alle Tasten und Anzeigen zusätzlich in deutscher Sprache beschriftet sind, ist leider noch immer nicht üblich - und wurde daher von uns explizit so gefordert.
Das Automatikgetriebe sorgt darüber hinaus für eine Entlastung des Fahrers auf der Alarmfahrt, die Rückfahrkamera erhöht die Sicherheit beim Rangieren und Rückwärtsfahren.

Das Tanklöschfahrzeug ist eines von zwei quasi identischen TLF 4000, die die Feuerwehren Grünberg und Linden gemeinsam beschafft haben. Die Beschaffung wurde von einem externen Berater begleitet, der uns bei der Ausschreibung und Vergabe, den technischen Besprechungen und vor allem bei der Endabnahme beim Hersteller hervorragend unterstützt hat.

Besatzung:

1 / 2
Feuerlöschkreiselpumpe: Nennförderstrom 2000 l/min
Nenndruck 10 bar
Löschmittelvorrat: 5000 Liter Löschwasser
500 Liter Schaummittel Moussol-FF 3/6
50 kg Pulverlöscher, fahrbar
30 kg CO2-Löscher, fahrbar
diverse tragbare Feuerlöscher
Fahrgestell: MAN TGM 18.340 Allrad
Automatikgetriebe, 5-stufiger Retarder
Baujahr: 2013
Feuerwehrtechnischer Aufbau: Ziegler
Ausstattung: Normausstattung gemäß DIN 14530-21 und Zusatzbeladung
Auszug aus der Beladung:
Motorkettensäge mit Zubehör und Schutzkleidung
2 Atemschutzgeräte, 3 Masken, 3 Filter
2 Sätze Hitzeschutzkleidung
7 B-Schläuche, 8 C-Schläuche, 5 D-Schläuche
Diverse Strahlrohre der Größen B, C und D
Tragbarer Wasserwerfer mit 1600 l/min Leistung

8 große Verkehrsleitkegel und 8 Blitzleuchten zur Verkehrsabsicherung bei Autobahn-Einsätzen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, so können z.B. Farben und Zoomeinstellungen individuell gewählt werden. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.